Archiv: Stadt Maulbronn

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn

mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Das Kloster Maulbronn

seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Kultur- und Klosterstadt Maulbronn

seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Hauptbereich

dummy

Archiv

Autor: Frau Fegert
Artikel vom 18.06.2020

100 % elektrisch – neues E-Auto für den Bauhof

Ab sofort zählt zum Fuhrpark des Maulbronner Bauhofs ein elektrischer StreetScooter. Der Pritschenwagen kommt in erster Linie im innerörtlichen Bereich zum Einsatz. Der StreetScooter fährt emissions- und geräuschfrei und erhöht somit die Lebensqualität in unserer Stadt.

Die Kosten für das Fahrzeug belaufen sich auf rund 54.000 Euro. Ca. 3.000 Euro werden über den Landeszuschuss („BW-e“-Gutschein) finanziert.

Das E-Auto ist ein weiterer Baustein der Stadt zu mehr Klimaneutralität. Seit 2017 bietet die Stadtverwaltung vor dem Rathausgebäude eine Ladestation für E-Bikes an. 2019 kamen in Kooperation mit der GVP 6 Ladestationen für E-Autos in den Bereichen „Alter Friedhof“, Sparkasse und Turnhalle Schefenacker hinzu.