Nachberichte: Stadt Maulbronn

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn

mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Das Kloster Maulbronn

seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Kultur- und Klosterstadt Maulbronn

seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Hauptbereich

dummy

Nachberichte

Autor: Frau Fegert
Artikel vom 14.11.2019

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 23. Oktober 2019

Entscheidung über den Antrag auf Bezuschussung von Sanierung und Umbau des Hauptgebäudes – Kinderzentrum Maulbronn

Vom Trägerverein Kinderzentrum Maulbronn e.V. wurde ein Antrag auf Bezuschussung der Sanierungs- und Umbauarbeiten am Hauptgebäude (Altbau) des Kinderzentrums bei der Stadt Maulbronn gestellt. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten erfolgt ein Ausbau des Ambulanzbereichs der Einrichtung. Die Stadt Maulbronn ist neben dem Landkreis Enzkreis einer der Gesellschafter des Kinderzentrums. Der Gemeinderat hat einstimmig die Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 1 Million Euro beschlossen. Der Geldbetrag darf nur für Investitionen hinsichtlich Sanierung und Umbau des Hauptgebäudes verwendet werden. Es erfolgt eine Sicherung der Zuschusszahlung durch Eintragung im Grundbuch.

Zusätzlich zum Zuschuss wird ein „Wettbewerb“ für die Maulbronner Institutionen und Einwohner ausgeschrieben, die Aktionen und Veranstaltungen zum Zweck der finanziellen Unterstützung durchführen sollen. Die Stadt Maulbronn wird diese Geldspenden aus den Veranstaltungen, zusätzlich mit einem Betrag in gleicher Höhe fördern und an den Trägerverein ausbezahlen. Damit wird der Spendenbetrag verdoppelt. 

Anschaffung eines Hilfeleistungslöschfahrzeugs HLF 10 für die Freiwillige Feuerwehr Maulbronn

Im Feuerwehrbedarfsplan der Stadt Maulbronn ist die Ersatzbeschaffung für das Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 (Baujahr 1994) für das Jahr 2020 eingeplant. Als Ersatz ist ein universell ausgestattetes Löschfahrzeug in Form eines Hilfeleistungslöschfahrzeugs HLF 10 vorgesehen. Das Land Baden-Württemberg fördert die Anschaffung mit einem Zuschuss in Höhe von 92.000 €. Der Gemeinderat hat einstimmig die Anschaffung beschlossen. Seitens der Stadtverwaltung wird der Zuwendungsantrag über das Landratsamt Enzkreis gestellt. Erst nach Erhalt des Förderbescheids darf die Ausschreibung des Fahrzeugs erfolgen.

Anbau Umkleidebereich – Feuerwehrhaus Zaisersweiher

Durch das Stadtbauamt wurden die Rohbauarbeiten für den Anbau des Umkleidebereichs an das Feuerwehrhaus Zaisersweiher ausgeschrieben. Der Gemeinderat hat einstimmig den Zuschlag für die Arbeiten an die Bauunternehmung Heinrich, Maulbronn zum Angebotspreis von 28.652,27 € erteilt.

Entscheidung über Gewährung eines Zuschusses – Sanierung der Toranlage an der Kindertagesstätte St. Monika

Die Toranlage am Kindergarten St. Monika der katholischen Kirchengemeinde Maulbronn muss saniert werden. Im Trägervertrag zwischen der Stadt Maulbronn und der Kirchengemeinde ist die grundsätzliche finanzielle Förderung der Sanierungsmaßnahme bereits geregelt. Der Gemeinderat hat einstimmig der Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 4200 € zugestimmt.