Stadt Maulbronn (Druckversion)
Autor: Frau Fegert
Artikel vom 11.02.2020

Nach Sturmtief Sabine ist Vorsicht im Wald geboten

Nachdem Sturm Sabine mit Geschwindigkeiten von bis zu 128 km/h über den Enzkreis hinweggerauscht ist, besteht in den Waldgebieten die Gefahr von herunterbrechendem Sturmholz. Wie Frieder Kurtz, der Forstamtsleiter des Enzkreises, gegenüber dem Mühlacker Tagblatt betonte, ist die Situation im Wald wirklich gefährlich.

Wir bitten Bürgerinnen und Bürger, die Waldgebiete in den nächsten Tagen zu meiden.

http://www.maulbronn.de//de/alle/stadt-maulbronn/aktuelles