Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Das Kloster Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Arbeiten und Abschalten liegen hier eng beieinander.

Arbeiten und Abschalten liegen hier eng beieinander

Mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg liegt die Kultur- und Klosterstadt Maulbronn. Mit ihren rund 6.500 Einwohnern verfügt die kleine, aber vielfältige Stadt über eine überdurchschnittlich gute Infrastruktur: Alle wichtigen Verkehrsverbindungen sind über den Stadtbahnhaltepunkt Maulbronn-West und die A8-Anschlussstellen Pforzheim Nord und Ost unkompliziert zu erreichen.

Kloster
Kloster
Klosterhof
Klosterhof

Das 1993 zum Unesco-Weltkulturerbe ernannte Kloster hat die Stadt Maulbronn rund um den Erdball bekannt gemacht – 300.000 Touristen besuchen jedes Jahr die Klosterstadt. Doch nicht nur für Weitgereiste hat Maulbronn viel zu bieten und auch wer das Kloster bereits kennt, kann in der von den Mönchen weiträumig angelegten Klosterlandschaft, die mit zum Weltkulturerbe gehört, immer wieder Neues entdecken und Erholung finden: Konzipierte Wanderwege führen Besucher zu Aussichtspunkten, idyllisch im Wald gelegenen Wasserstellen oder zu den Museen, die über die Hintergründe des Klosterlebens und die Stadtgeschichte informieren. Baden und Boot fahren am von den Mönchen angelegten Tiefen See sowie Mitmachprogramme für die ganze Familie runden jedes Freizeitprogramm ab. Akzente setzen auch die Klosterkonzerte und zahlreiche Kulturangebote sowie saisonale Märkte und Messen.

See
Der Tiefe See
Luftaufnahme
Luftaufnahme

Doch nicht nur „Abschalten“, auch „Leben und Arbeiten“ lässt es sich in Maulbronn vorzüglich:

Überdurchschnittlich viele Kindergartenplätze mit flexiblen Betreuungszeiten (auch in den Ferien), zwei Grundschulen (eine davon mit Ganztagesbetreuung), eine Hauptschule sowie zwei Gymnasien werten Maulbronn strukturell auf. Die offene Jugendarbeit des städtischen Jugendpflegers rundet das Angebot für die junge Generation ab. 

Für Seniorinnen und Senioren stehen mit der betreuten Seniorenwohnanlage und der Begegnungsstätte Postscheuer zentrale städtische Seniorentreffpunkte zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es in Maulbronn ein Pflegeheim und das Angebot der mobilen Alten- und Krankenpflege. 

Die hohe Anzahl an Vereinen mit einem breit gefächerten Angebot für alle Altersgruppen steht für die Aktivität aller Generationen.  

Rund 1.400 Arbeitsplätze sorgen in Maulbronn für eine solide Lebensgrundlage, viele davon sind im Dienstleistungsbereich zu finden. Hierzu gehört auch das Kinderzentrum, eine Klinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie, die weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus bekannt ist. 

Mönch
Mönch
Schulzentrum
Schulzentrum