Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Das Kloster Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Freizeit & Tourismus aktuell

Autor: Frau Hellwig
Artikel vom 06.09.2017

Reformationsausstellung ab 14. September

UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn
„Freiheit – Wahrheit – Evangelium“: große Reformationsausstellung ab 14. September


Am 14. September öffnet im Kloster Maulbronn die Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ ihre Tore, Teil der großen Reformationsausstellung, die parallel in Stuttgart und in den Klöstern Maulbronn, Bebenhausen und Alpirsbach zu sehen sein wird. Am historischen Ort im Kloster Maulbronn wird zu erleben sein, welche Auswirkungen die Reformation hatte: auf das Leben im damaligen Zisterzienserkloster und auf das Leben der Menschen in seiner Umgebung. Dabei stehen die ersten Jahrzehnte der Reformation im Fokus, eine Zeit epochaler Umwälzungen und Unruhen in Württemberg. Die Ausstellung zeigt in Maulbronn Dokumente und Funde aus dem frühen 16. Jahrhundert, aber auch die Spuren, die die Reformationszeit im heute sichtbaren Kloster hinterlassen hat – bis hin zu den Graffiti der Klosterschüler, die in die Räume der Zisterziensermönche einzogen.

TERMINE
Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg
Stuttgart, Kunstgebäude: 13.9.2017 – 19.1.2018
Kloster Maulbronn: 14.9.2017 – 19.1.2018
Kloster Bebenhausen: 15.9.2017 – 19.1.2018
Kloster Alpirsbach: 16.9.2017 – 19.1.2018

Die Ausstellung wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann.
WWW.REFORMATION-IN-WÜRTTEMBERG.DE
WWW.KLOSTER-MAULBRONN.DE