Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Das Kloster Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Freizeit & Tourismus aktuell

Autor: Frau Hellwig
Artikel vom 05.10.2018

Weihnachtsmarkt im Klosterhof am 8. und 9. Dezember

Weihnachtsmarkt

Stimmungsvoller Markt für die ganze Familie

Wenn am zweiten Adventswochenende Glühweinduft über den Klosterhof zieht und weihnachtliche Klänge das besondere Ambiente unterstreichen, ist wieder Weihnachtsmarkt in Maulbronn. Am Samstag, den 08. Dezember 2018 von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr und am Sonntag, den 09. Dezember 2018 von 11.00 bis 19.00 Uhr wird an 120 festlich geschmückten Ständen alles angeboten, was zur Weihnachtszeit gehört.

Markt lässt keine Wünsche offen
„Was den Maulbronner Weihnachtsmarkt charakterisiert, ist das hochwertige Angebot vor einer historisch einmaligen Kulisse“, wirbt Bürgermeister Andreas Felchle und wer den Markt einmal besucht hat, weiß, wovon er redet. An mehr als zwei Dritteln der Stände sorgen Holz- und Filzarbeiten, Floristik, Krippen, Schmuck, Spielzeug und anderes Kunsthandwerk für das bemerkenswert hohe Niveau des Marktes. Dank einem ebenso  vielfältigen, typisch weihnachtlich kulinarischen Angebot - Bratwurst und Schupfnudeln, Flammlachs, Maultaschen oder Wildgulasch, um nur einige Beispiele zu nennen -  kommt auch das leibliche Wohl auf seine Kosten. Glühwein, Kindertee und Klosterpunsch wärmen derweil von innen.

Weihnachtsmusik und besinnliche Momente
Musik- und Gesangsgruppen gestalten an beiden Tagen ein stimmungsvolles Rahmenprogramm. An verschiedenen Stellen des Marktes erklingen immer wieder Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen. Am Samstag um 17.00 Uhr findet in der Winterkirche ein Adventskonzert der Kurrende statt. Besinnliche Momente bei Kerzenlicht bietet die Adventsandacht am Sonntag um 17.00 Uhr in der Winterkirche, die der Posaunenchor umrahmt.

Märchenzeit und Nikolaus
Märchen und Geschichten aus aller Welt bieten kleinen und großen Weihnachtsmarktbesuchern (ent)spannende Momente und die Möglichkeit, sich aufzuwärmen. Am Samstag um 15.30 und 18.00 Uhr und am Sonntag um 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr,  ist im Gebäude Klosterhof 20/2 Märchenzeit.
Am Sonntag von 13.00 - 17.00 Uhr besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und beschenkt die Kinder.

Modellbahnausstellung
In der Stadthalle Maulbronn – dem ehemaligen Fruchtkasten des Klosters – zeigt der Modelleisenbahnclub Mühlacker e.V. Modellbahnanlagen, die das Herz jedes Hobbyeisenbahners höher schlagen und Kinderaugen leuchten lassen.

Klosterführungen
Selbstverständlich werden während des Marktes auch Klosterführungen angeboten. Informationen hierzu gibt es im Infozentrum unter Tel.: 07043/926610. Die Ausstellung "Besuchen-Bilden-Schreiben. Das Kloster Maulbronn und die Literatur" im Infozentrum des Klosters hat an beiden Tagen geöffnet.

Museum auf dem Schafhof und Kunstsammlung Heinrich
Außerdem lohnt am Sonntag ein Abstecher auf den historischen Schafhof, hier laden das Museum auf dem Schafhof und die Kunstsammlung Heinrich zu einem Besuch ein.

Der Maulbronner Weihnachtsmarkt – ein Markt für die Sinne und die Seele.

Flyer Weihnachtsmarkt mit Programm und Ausstellern

Mit dem Klosterstadt-Express zum Weihnachtsmarkt
Das Auto stehen lassen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln entspannt nach Maulbronn?  Dank dem Klosterstadt-Express kein Problem. Anlässlich des Maulbronner Weihnachtsmarktes fährt nicht nur der Ausflugszug Klosterstadt-Express beinahe im 30-Minuten-Takt zwischen Maulbronn-West und dem Maulbronner Stadtbahnhof, sondern auch der Fahrplan der Stadtbahnlinie S9 wird auf dem Abschnitt Bretten – Maulbronn-West – Mühlacker zum 30-Minuten-Takt verdichtet. Damit bestehen erstmals aus der ganzen Region sowie von Pforzheim, Karlsruhe und Stuttgart zwei Fahrmöglichkeiten pro Stunde per Bahn zum Maulbronner Weihnachtsmarkt.

Der 30-Minuten-Takt besteht am:
Samstag 08.12. von 11.30 – 15.00 Uhr und von 16.00 - 22.00 Uhr.
Sonntag 09.12. von 10.30 – 15.00 Uhr und von 16.00 – 18.30 Uhr.

An beiden Markttagen gibt es morgens eine Direktverbindung von Pforzheim Hbf über Eutingen und Enzberg, Abfahrt Pforzheim Hbf am Samstag um 11:07 Uhr, am Sonntag um 10:09 Uhr. Der letzte Zug ab Maulbronn am Samstag um 21:05 Uhr und am Sonntag um 18:05 Uhr fährt wieder in 22 Minuten direkt nach Pforzheim über Enzberg.

Fahrplanauskunft: www.bahn.de oder www.bwegt.de, als Zielhaltestelle Maulbronn Stadt/Kloster bzw. Stadtbahnhof auswählen.

Neben diesen Bahnverbindungen gibt es noch Busverbindungen auf den Linien 700 Mühlacker – Maulbronn – Bretten und 735 Pforzheim – Maulbronn.

Für die Anreise per Bahn oder Bus empfehlen sich die Tageskarten der Verbünde sowie am 9.12. des Baden-Württemberg-Tarifs.

Programm

Samstag
12.00 Uhr
Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Andreas Felchle vor dem Infozentrum des Klosters. Musikalisch begleitet vom Jugendorchester der Stadtkapelle Maulbronn

12.45 Uhr
Auftritt der Blockflöten-AG der Stadtkapelle Maulbronn beim Stand der Schule am Silahopp

13.15 Uhr
Musikalisches Weihnachten mit der Blockflöten-AG der Stadtkapelle Maulbronn beim Stand der Stadtkapelle

15.30 Uhr
Märchenerzählstunde: Märchen und Geschichten aus aller Welt im Gebäude Klosterhof 20/2

17.00 Uhr
Adventskonzert der Kurrende in der Winterkirche

18.00 Uhr
Märchenerzählstunde: Märchen und Geschichten aus aller Welt im Gebäude Klosterhof 20/2

19.00 Uhr
Weihnachtliches Singen mit dem Gesangverein „Eintracht“ Schmie und dem jungen Chor "Ton-Schmie-de" im Paradies des Klosters

Sonntag
10.00 Uhr
Gottesdienst in der Winterkirche

12.00 Uhr
Musikalisches Weihnachten mit dem Schülerorchester der Stadtkapelle Maulbronn vor dem Infozentrum des Klosters

13.00 Uhr
Märchenerzählstunde: Märchen und Geschichten aus aller Welt im Gebäude Klosterhof 20/2

15.00 Uhr
Singen mit dem Italienischen Chor Maulbronn vor dem Infozentrum des Klosters (nur bei guter Witterung)

15.00 Uhr
Märchenerzählstunde: Märchen und Geschichten aus aller Welt im Gebäude Klosterhof 20/2

17.00 Uhr
Adventsandacht mit Kerzenbeleuchtung in der Winterkirche unter Mitwirkung des Posaunenchors, anschließend Adventsmusik mit dem Posaunenchor im Paradies des Klosters

17.00 Uhr
Märchenerzählstunde: Märchen und Geschichten aus aller Welt im Gebäude Klosterhof 20/2

 

                                                                                                   Programmänderungen vorbehalten

Blick über den Weihnachtsmarkt
Foto: Achim Mende