Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Das Kloster Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Freizeit & Tourismus aktuell

Autor: Frau Hellwig
Artikel vom 05.10.2018

Markt der Naturparke am 21. Oktober 2018

Die sieben Naturparke Baden-Württembergs laden am Sonntag, den 21.10.2018 zum großen Markt der Naturparke in Maulbronn ein. Dieser findet im Innenhof des UNESCO-Weltkulturerbes Kloster Maulbronn von 11:00 bis 18:00 Uhr statt.

Ganz nach dem Motto „Landschaftspflege mit dem Einkaufskorb“ werden rund 100 regionale Erzeuger die ganze Vielfalt der Naturparke an diesem Tag präsentieren. Regionale Leckerbissen – vom Apfelsecco über Bauernhofeis und Wildspezialitäten bis zum Ziegenkäse – schicken den Gaumen auf Entdeckungstour. Ein breites Spektrum an regionalen Lebensmitteln, Info- und Mitmachangeboten, Traditionen und Handwerkskünsten macht den Markt zum sinnenfreudigen Erlebnis für die ganze Familie und sorgt dafür, dass das Leitmotiv der Naturparke greifbar wird:

Mehr Natur. Mehr erleben. Naturparke.

Flyer Markt der Naturparke

Mit Zug, Stadtbahn und Klosterstadtexpress nach Maulbronn
Auch beim Markt der Naturparke besteht die Möglichkeit mit dem Klosterstadt-Express bequem bis Maulbronn Stadt zu fahren. Vom Haltepunkt Maulbronn-Stadt sind es nur noch wenige Minuten Fußweg bis zum Klosterhof.
Fahrplan Klosterstadtexpress
Weitere Informationen zur Anreise finden Sie in der Fahrplanauskunft EFA BW