Aktuelles: Stadt Maulbronn

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn

mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Das Kloster Maulbronn

seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Kultur- und Klosterstadt Maulbronn

seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Hauptbereich

dummy

Aktuelles

Autor: Frau Fegert
Artikel vom 12.05.2017

Französische Gäste am Salzach-Gymnasium

Französische Gäste am Salzach-Gymnasium

Bereits letzten Mittwoch, den 3. Mai, waren die Schüler des Collège Edgar Faure aus Valdahon in Maulbronn eingetroffen. Seither durchliefen sie ein sehr reichhaltiges Programm:

Am Donnerstag gaben das Mercedes-Benz-Museum, die Stuttgarter Innenstadt und das Ritter-Sport-Museum den Auftakt. Am Freitag ging es durch den Kletterpark in Illingen. Tanzen und feiern waren am Samstag beim Konzert der Bands Cassidee und Atomic Kiss angesagt, so dass der Sonntag mit einer Auszeit im Kreise der Gastfamilien ganz gut passte. Am Montag wollte das Wetter nicht so richtig, aber die gute Stimmung war mit von der Partie im Erlebnispark Tripsdrill. Ganz nach dem Motto, nass wird man dort sowieso.

Der Dienstag begann mit einer Führung durch das Kloster Maulbronn. Anschließend wurden die französischen Besucher und die Schüler der 9. Klasse des SGM von Bürgermeister Andreas Felchle im Rathaus empfangen.

In seiner Begrüßung wies der Bürgermeister auf die vergangenen Wahlen in Frankreich und ihrer Bedeutung für Europa hin. Von einem guten Miteinander in Europa hinge ja letztendlich auch die Städtepartnerschaft und der Schüleraustausch ab. Auf 30 Jahre „Jumelage“ können wir freudig und stolz zurückblicken und auf den noch länger bestehenden Schüleraustausch. Dieser findet dieses Jahr zum 45. Mal statt. Ein weiteres Jubiläum also und ein zusätzlicher Anlass für das Konzert von Cassidee und Atomic Kiss. Zum Schluss appellierte Herr Felchle noch an die Jugendlichen, die entstandenen Kontakte und Freundschaften zu pflegen. In ihren Händen läge die Zukunft der Partnerschaft unserer beiden Städte, die auch ein kleiner Baustein eines dauerhaften Friedens sei.

Beim anschließenden Pizzaessen im Dachgeschoß des Rathauses wurde wieder angeregt geplaudert. Denn am darauffolgenden Tag hieß es ja schon wieder Abschied nehmen – aber nicht vor ein paar gemeinsamen Unterrichtsstunden.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die geholfen haben, den Aufenthalt unserer Gastschüler so reich zu gestalten. Besonderen Dank an Frau Hannelore Heugel von der Stadtverwaltung, Frau Christine Stamler, Herrn Jörg Hügel und Herrn Björn Fahnster vom Salzach-Gymnasium, Frau Nelly Dèjardin und Jocelyne Ernst vom Collège Edgar Faure sowie an alle Gastfamilien.