Stadt Maulbronn (Druckversion)

Die Partnerschaft mit Valdahon/F - Gut wenn man Freunde hat

Seit vielen Jahren pflegt Maulbronn eine herzliche Verbindung mit dem französischen Valdahon. Nachdem lange Zeit bereits Kontakte zwischen dem damaligen Maulbronner Progymnasium (dem heutigen Salzach-Gymnasium) und dem Valdahoner Collège bestanden hatten, wurde 1987 die Städtepartnerschaft als wichtiger Beitrag zur Völkerverständigung offiziell besiegelt. Die Partnerschaft und Freundschaft ist fest im öffentlichen Leben von Maulbronn und Valdahon verankert. Inzwischen hatten und haben auf beiden Seiten mehrere Schülergenerationen, zahlreiche Vereinsmitglieder und viele Maulbronner Familien regen Kontakt zu den aufgeschlossenen Freunden im französischen Jura in der Nähe von Besançon.

Jedes Jahr finden auf Vereins- und Schulebene mehrere Treffen statt. Und selbstverständlich besuchen sich auch die Partnerschaftskomitees und Gemeinderäte regelmäßig, um sich auszutauschen und neue gemeinsame Partnerschaftsprojekte zu besprechen. Gar nicht mehr wegzudenken ist die Präsenz der französischen Freunde beim Maulbronner Klosterfest, wo den Besuchern leckere regionale Spezialitäten angeboten werden. Und auch das Valdahoner Fête du Plateau erlebt natürlich rege Maulbronner Präsenz. Nach dem zehnjährigen Partnerschaftsjubiläum 1997 stellten die Jahre 1999 und 2000 weitere Meilensteine der deutsch-französischen Freundschaft dar: Zunächst wurde unter großer Anteilnahme der Maulbronner Bevölkerung am 13. November 1999 im Baugebiet "Billensbacher Äcker" ein "Place du Valdahon" eingeweiht. Dem folgte am 1. April 2000 in Valdahon die feierliche Einweihung einer "Rue de Maulbronn".

Valdahon selbst ist eine Gemeinde mit ca. 5.000 Einwohnern, hat nicht nur wegen des Schwimmbads eine beeindruckend gute Infrastruktur und ist vom größten Militärlager Frankreichs geprägt, das sich auf Gemarkung Valdahon befindet. Diesem Umstand ist auch zu verdanken, dass einige Ehefrauen von französischen Militärs aufgrund von Stationierungen in Deutschland Deutsche sind und daher die Partnerschaft mit Maulbronn besonders stützen und vorantreiben. Valdahon ist nicht weit von der Schweizer Grenze entfernt und somit ein idealer Ausgangspunkt für die schönsten Sehenswürdigkeiten des Departements Doubs. Das Departement zeichnet sich durch reizvolle Flusstäler und eine rauhe, ursprüngliche Landschaft aus. Gerne vermitteln die Freunde in Valdahon eine gastfreundliche Unterkunft oder sind bei der Planung eines Ausfluges behilflich. Auskunft erteilen Ihnen Roswitha und Michael Parrenin, roswithaparrenin@orange.fr, Tel. 0033/381/563303. Sie sprechen hervorragend deutsch und helfen gerne jedem weiter, der sich für die Partnerstadt Maulbronns interessiert.

http://www.maulbronn.de//de/alle/stadt-maulbronn/staedtepartnerschaft/valdahon-frankreich