Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Das Kloster Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe
dummy

Klosterfestival

Klosterfestival - Rock, Pop und Folk am 23.06.2017

Banner Klosterfestival

Zum zweiten Mal wird das Maulbronner Klosterfest bereits am Freitagabend eröffnet, in diesem Jahr erstmals mit dem Klosterfestival. Auf drei Bühnen im Klosterhof werden G.O.D., Seán Treacy Band und Rapalje dem Maulbronner Publikum einheizen.

ab 18.45 Uhr  G.O.D. Garden of Delight (Bühne Keltisches Dorf)
ab ca. 19.45 Uhr Seán Treacy Band (Bühne Eselstall)
ab ca. 21.30 Uhr Rapalje (Hauptbühne)
ab 23.00 Uhr G.O.D. (Bühne Keltisches Dorf) und Seán Treacy Band (Bühne Eselstall)                                             
Änderungen vorbehalten!

Einlass und Öffnung der Abendkasse ab 17.00 Uhr

G.O.D. Garden of Delight

G.O.D Band

Celtic Rock, Irish Folk, Piratensongs und eine atemberaubende Liveshow mit dem charismatischen Sänger und Bandleader Michael M. Jung und Teufelsgeiger Dominik Roesch erwartet die Zuschauer von der erfolgreichsten Celtic Rock Formation Deutschlands. Keltische Trommeln, Dudelsack, und Mandola sind nur einige der ausgefallenen Instrumente die bei G.O.D. zum Einsatz kommen. Seit nunmehr 18 Jahren tourt G. O. D. bereits durch Deutschland, Irland, Großbritannien und Holland und spielte dabei mehr als 2400 (!) Konzerte unter anderem mit Nazareth, Chris de Burgh, The Kelly Family, Saltatio Mortis, Vonda Shephard, Marla Glen, Paddy Goes To Holyhead, Rodgau Monotones und vielen weiteren bekannten Künstlern.

Homepage G.O.D

Rapalje – Keltische Folk-Musik

Rapalje

Die Musikanten von Rapalje mit ihren wilden Haaren und gekleidet in mittelalterlichen Kilts, versprühen durch Enthusiasmus und Ausgelassenheit flammende Energie. Rapalje lässt durch gefühlvolle Balladen, feurigen Liedern und temperamentvollen keltischen Melodien den Funke auf das Publikum überspringen. Die Show entführt den Zuschauer auf eine Zeitreise in eine andere Welt.

Homepage Rapalje

Seán Treacy Band

Seán Treacy Band

Egal ob Rock, Pop oder Folk ... Seán Treacy Band steht für handgemachten, echten, schnörkellosen Sound. Mal ruhig, mal rockig und immer mit Seele.

Die erfolgreiche Band wurde zunächst 1996 unter dem Namen „Anything But Trouble“ gegründet, bevor man ab 1999 als „Seán Treacy Band“ auf die Bühne ging. Schon in der Anfangsphase galten die vier ambitionierten Profimusiker als Geheimtipp in der Szene; mittlerweile haben sich die Jungs bei allen Arten von Veranstaltungen etabliert und sind stets dabei, wenn Stimmung und gute Laune gefragt sind. Im vergangenen Jahr war die Band um den irischen Frontman Treacy bei nahezu 200 Konzerten präsent; zahlreiche TV- und Radioauftritte, eine Tournee und unzählige Live-Gigs zeugen von der Beliebtheit der außergewöhnlichen Band.

Homepage Seán Treacy Band

Eine Bewirtung während des Konzerts findet statt. Beachten Sie jedoch, dass diese im Vergleich zu den Festtagen Samstag und Sonntag reduziert ist.
Das vollständige Klosterfest startet am Samstag, 24. Juni um 14.15 Uhr mit dem Festeinzug.
Weiter Informationen finden Sie hier.

Festivalticket Freitag:
Vorverkauf 17 Euro, Abendkasse 19 Euro
Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei!

Vorverkauf an der Infozentrale des Rathauses
und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Klosterfest

24. und 25. Juni 2017
Weiter Infos finden Sie hier.