Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Das Kloster Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe
Kultur- und Klosterstadt Maulbronn
seit 1993 Unesco Weltkulturerbe

Amtliche Bekanntmachungen

Sitzung des Abwasserverbandes Oberes Mettertal

Am Dienstag, den 09.10.2018 findet um 19.30 Uhr eine Sitzung des Abwasserverbandes Oberes Mettertal statt. Sitzungsort ist der Sitzungssaal des Rathauses Illingen, Ortszentrum 8, 75428 Illingen. Die Bürgerschaft ist hierzu herzlich eingeladen.

Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

Öffentlich:

  1. Jahresrechnung mit Jahresabschluss 2016                                                 02/2018
  2. Jahresrechnung mit Jahresabschluss 2017                                                 03/2018
  3. Haushaltsplan mit Haushaltssatzung 2018                                                  04/2018
  4. Sonstiges

Es geht eine nichtöffentliche Sitzung voraus.

 

gez. Andreas Felchle, Verbandsvorsitzender

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Maulbronn - Stadtbauamt

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs der Innenentwicklung
Schmid&Wezel-Areal

Der Gemeinderat der Stadt Maulbronn hat am 12.09.2018 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans

Schmid&Wezel-Areal

und den Entwurf der zusammen mit ihm aufgestellten Örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, diese(n) nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Die Aufstellung erfolgt im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung.

Die Grenzen des Bebauungsplans sind im nachfolgenden Übersichtsplan nachrichtlich wiedergegeben. Maßgebend für den Geltungsbereich ist alleine die zeichnerische Festsetzung im Bebauungsplan.

Der Planbereich erstreckt sich auf das Gebiet Hölderlinstraße und Grundstücke südlich der Hölderlinstraße.

Der Entwurf des Bebauungsplanes wird mit Begründung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch auf die Dauer eines Monats auf dem Rathaus Maulbronn, Klosterhof 31, Zimmer Nr. 7 während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt.

Öffnungszeiten:    
Mo., Di. , Do., Fr.   8.00 - 12.00 Uhr
Mi.                         9.00 - 13.00 Uhr   und     14.00 -   18.00 Uhr

Die Offenlage beginnt am 05.10.2018 und endet mit Ablauf des 05.11.2018.

Während der Auslegungsfrist können bei der Stadtverwaltung Maulbronn Stellungnahmen zu der Planung abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht vorgebrachte Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, oder hätten geltend gemacht werden können.

 

Stadtbauamt

Maulbronn, 27.09.2018

 

Hinweis:

Die ortsübliche Bekanntmachung und die offengelegten Planunterlagen können auch auf der Homepage der Stadt Maulbronn eingesehen werden.     

>>Rathaus&Bürgerservice>>örtliche Planungen>>Bebauungsplanaufstellungsverfahren

Amtliche Bekanntmachung des Regierungspräsidiums Karlsruhe Abteilung 5 Umwelt

Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Enztal bei Mühlacker“ und Vogelschutzgebiet „Enztal Mühlhausen-Roßwag“
– Öffentliche Auslegung des Planentwurfs –

Der Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet 7018-342 „Enztal bei Mühlacker“ und das Vogelschutzgebiet „Enztal Mühlhausen-Roßwag“ liegt im Entwurf vor. Im Managementplan sind die im Gebiet vorkommenden Lebensräume und Arten des Anhang II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) sowie Vogelarten des Anhang I der Vogelschutz-Richtlinie dargestellt. Er enthält außerdem Ziele und Maßnahmenempfehlungen zur Erhaltung und Entwicklung der im Gebiet vorkommenden Lebensraumtypen und Arten der FFH- und Vogelschutz-Richtlinie.

Der Entwurf des Managementplanes wurde am 01. März 2018 in einer Beiratssitzung mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener, von der Planung berührter Institutionen und Verbänden beraten.

Der Entwurf des Managementplans liegt in der Zeit vom 19. September bis einschließlich 17. Oktober 2018 zur öffentlichen Einsichtnahme im Rathaus der Stadt Mühlacker, Kelterplatz 7 in 75417 Mühlacker, im Flur des 2. Obergeschosses, während der Öffnungszeiten von Montag, Dienstag und Mittwoch von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Donnerstag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr aus.

Zur Erleichterung der Information für die Öffentlichkeit kann der Entwurf während des o.g. Auslegungszeitraum auch im Internet unter www.lubw.baden-wuerttemberg.de/natur-und-landschaft/map-aktuelle-auslegung > Regierungsbezirk Karlsruhe eingesehen werden.

Sie haben die Möglichkeit ab Beginn der Auslegung bis zum 31. Oktober 2018 zur Entwurfsfassung des Managementplans Stellung zu nehmen. Bitte richten Sie Ihre Stellungnahme mit dem Betreff „7018-342 Managementplan“ an das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 56, z.Hd. Frau Kerstin Arnold, 76247 Karlsruhe oder per E-Mail an: natura2000(@)rpk.bwl.de

Aus der Stellungnahme sollte hervorgehen, auf welche Flächen im FFH- bzw. Vogelschutzgebiet Sie sich beziehen. Hilfreich ist die Angabe der Flurstücks-Nummer sowie des Gemeinde- und Gemarkungsnamens oder die Markierung der angesprochenen Fläche auf einem Kartenausschnitt. Darüber hinaus sollte die Stellungnahme Ihren Namen und Ihre Anschrift enthalten.
Für Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner beim Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 56 – Naturschutz und Landschaftspflege – zur Verfügung:

Kerstin Arnold (Verfahrensbeauftragte), Telefon 0721-926-4359, E-Mail: natura2000(@)rpk.bwl.de

Weitere Informationen zu Natura 2000 finden Sie im Internet unter:
www.rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt5/Ref56/Natura2000
www.lubw.baden-wuerttemberg.de/natur-und-landschaft/europaeische-naturschutzrichtlinien

Karlsruhe, den 22.08.2018
Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 56

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Maulbronn - Stadtbauamt

Inkrafttreten des Lärmaktionsplanes

 

Der Gemeinderat der Stadt Maulbronn hat am  25.07.2018  in öffentlicher Sitzung den oben genannten Lärmaktionsplan beschlossen.

Der Lärmaktionsplan tritt  mit dieser Bekanntmachung in Kraft.

Jedermann kann den Lärmaktionsplan und seine Begründung während der Dienststunden bei der Stadtverwaltung Maulbronn im Rathaus, Klosterhof 31, Zimmer Nr. 7 beim Stadtbauamt einsehen und über seinen Inhalt Auskunft verlangen.

Weiterhin ist der Lärmaktionsplan auf der Homepage der Stadt Maulbronn unter der Rubrik „örtliche Planungen“ eingestellt.

 

Stadtbauamt

Maulbronn, 02.08.2018